Lust auf Raum mit Falttüren …endlich Platz

Eine Falttür besteht aus mehreren Segmenten, die sich beim Öffnen zusammenfalten. Der Schwenkbereich für das Türblatt, der bei einer herkömmlichen Tür benötigt wird, entfällt. Dadurch sparen Sie viel Platz und schaffen Raum zum Genießen. Sie haben mehr Stellfläche an den Wänden und können auch kleine Räume optimal nutzen. Schmale, verwinkelte Durchgänge oder die Abtrennung von Raumnischen sind kein Problem mehr. Vielleicht freuen Sie sich auch über den optischen Effekt. Oder Sie wünschen sich dort einen Raumteiler, wo es noch keine Tür gibt.

Möbelwerk 3.0 Falttüren Berlin

Swing Door von raumplus …als Zimmertür

Die Swing Door von raumplus beschreibt im herkömmlichen Sinne eine klassische auf dem Prinzip des Aluminium-Rahmens basierende Zimmertür. Positiv fällt die Gestaltungsfreiheit der Füllungen auf. Glas und Holz aber auch furnierte und lackierte Füllungen lassen sich einsetzen. In puncto Design und Qualität besticht die Tür durch ihre betont klare und reduzierte Formsprache, sowie die elegant-funktionalen Details wie der Türgriff und die Drehaufhängung und entspricht so in vielen Punkten der modernen Systemphilosophie von raumplus.

Die Einsatzmöglichkeiten der Swing Door reichen von der Nutzung im privaten Wohnraum über Büro, Praxis und Atelier bis hin zu repräsentativen Innenbereichen von Unternehmen. Bei entsprechender Materialwahl der Füllung eignen sich die Alu-Tür und Alu-Zarge auch für die Verwendung in Feuchträumen wie Bad, Sauna und Wellnessbereich.

Möbeltüren als Korpusdrehtür …den Dreh raus

Sie kennen das auch: Man hat ein besonders schönes Kleidungsstück ergattert und möchte es zuhause natürlich auch gut sichtbar hinhängen, damit die Freude darüber nicht so schnell verblasst. Solche Lieblingsstücke gehören einfach nicht versteckt! Dafür bietet raumplus Ihnen eine Lösung. Eine neue Alurahmen-Schranktür mit durchgefärbten Parsol-Sicherheitsgläsern mit UV-Filter und einem neuen, innovativen Drehscharnier-System (RPS-Drehtür), durch das sich die Tür besonders leicht und elegant mit „Soft-open“- beziehungsweise „Push-to-open“-Mechanismus öffnen lässt. Zunehmend werden Kleider und andere Utensilien auch Zuhause offen gelagert.

Die leichte Färbung der Gläser in Bronze, Schwarz und Grau lässt die Kleider dabei schemenhaft durchscheinen und der Raum wird gefühlt erweitert. Der Alurahmen ist in zwei Stärken erhältlich und in dezentem Silber oder Bronze gehalten. Er passt auf die Raumplus-Innensysteme Legno und Uno und dank variabler Maße bis zu einer Türhöhe bis zu 2500 Millimeter und einer Türbreite bis zu 600 Millimeter steht Ihrer eigenen Boutique somit nichts mehr im Wege.

Türsysteme:Drehtüren Falttüren Berlin

SchiebetürenRaumteiler


Verwandte Beiträge zu diesem Thema